Informationen zur Schulanmeldung der neuen Erstklässler für das Schuljahr 22/23

 

Ablauf des Verfahrens

Vereinbaren Sie ab dem 13.09.21 telefonisch einen Termin. (02236/942773)
 

Alles wichtige zum Anmeldegespräch:

Es darf ein Elternteil das Kind begleiten.
Es besteht die 3G-Pflicht für Erwachsene und Kinder.

Bitte folgende Unterlagen mitbringen:

Städtischen Anmeldebogen, Datenverarbeitungsblatt der Stadt Wesseling, je eine Kopie der Ausweise der Eltern und des Kindes und der Geburtsurkunde und evtl. die Sorgerechtsbescheinigungen bei getrenntlebenden Sorgeberechtigten.

Wahrscheinlich haben Sie als Eltern der Kinder, die im kommenden Jahr schulpflichtig werden, einen Brief der Stadt Wesseling erhalten, Ihr Kind in der Anmeldewoche vom 4. bis 8.10.2021 an einer Grundschule anzumelden. Sie können Ihr Kind nur an einer Grundschule anmelden. Bitte beachten Sie dies bei der Vereinbarung der Anmeldetermine.

Allgemeine Informationen zur Schulanmeldung 22/23:

Schulpflichtige Kinder: alle vor dem Stichtag: 30.9.2016 geborenen Kinder
Alle Eltern schulpflichtiger Kinder bekommen von der Stadt Wesseling Anmeldeunterlagen zugeschickt.
Voraussichtlich bis zum 27.09.2021.
„Kann-Kinder": alle ab dem 01.10.2016 geborenen Kinder
Diese Eltern erhalten keine Anmeldunterlagen von der Stadt. Sie können sich das Formular in der Schule geben lassen. Die  "Kann-Kinder" kommen in der Anmeldewoche zu dem festgelegten „Kann-Kinder"-Spiel. Aufgenommene „Kann-Kinder" werden bei der Aufnahme dann nach den gleichen Kriterien wie schulpflichtige Kinder behandelt.

Geplanter Umzug / Hauskauf:

Eltern von Schulneulingen, die bereits wissen, dass Sie sicher im kommenden Schuljahr in Wesseling wohnen und Ihr Kind bei uns anmelden möchten, können sich das städtische Anmeldeformular zusenden lassen. Bitte mailen Sie uns dazu kurz an.
Wichtig: Bringen Sie bei der Abgabe der Anmeldeunterlagen zudem entsprechende Unterlagen mit, durch die nachgewiesen werden können, dass Sie z.B. eine Immobilie oder ein Grundstück im Einzugsgebiet der Schule erworben haben. 

Vereinbaren Sie ab dem 13.09.21 telefonisch einen Termin. (02236/942773)
 

Alles wichtige zum Anmeldegespräch:

Es darf ein Elternteil das Kind begleiten.
Es besteht die 3G-Pflicht für Erwachsene und Kinder.

Bitte folgende Unterlagen mitbringen:

Städtischen Anmeldebogen, Datenverarbeitungsblatt der Stadt Wesseling, je eine Kopie der Ausweise der Eltern und des Kindes und der Geburtsurkunde und evtl. die Sorgerechtsbescheinigungen bei getrenntlebenden Sorgeberechtigten.

Wahrscheinlich haben Sie als Eltern der Kinder, die im kommenden Jahr schulpflichtig werden, einen Brief der Stadt Wesseling erhalten, Ihr Kind in der Anmeldewoche vom 4. bis 8.10.2021 an einer Grundschule anzumelden. Sie können Ihr Kind nur an einer Grundschule anmelden. Bitte beachten Sie dies bei der Vereinbarung der Anmeldetermine.

Allgemeine Informationen zur Schulanmeldung 22/23:

Schulpflichtige Kinder: alle vor dem Stichtag: 30.9.2016 geborenen Kinder
Alle Eltern schulpflichtiger Kinder bekommen von der Stadt Wesseling Anmeldeunterlagen zugeschickt.
Voraussichtlich bis zum 27.09.2021.
„Kann-Kinder": alle ab dem 01.10.2016 geborenen Kinder
Diese Eltern erhalten keine Anmeldunterlagen von der Stadt. Sie können sich das Formular in der Schule geben lassen. Die  "Kann-Kinder" kommen in der Anmeldewoche zu dem festgelegten „Kann-Kinder"-Spiel. Aufgenommene „Kann-Kinder" werden bei der Aufnahme dann nach den gleichen Kriterien wie schulpflichtige Kinder behandelt.

Geplanter Umzug / Hauskauf:

Eltern von Schulneulingen, die bereits wissen, dass Sie sicher im kommenden Schuljahr in Wesseling wohnen und Ihr Kind bei uns anmelden möchten, können sich das städtische Anmeldeformular zusenden lassen. Bitte mailen Sie uns dazu kurz an.
Wichtig: Bringen Sie bei der Abgabe der Anmeldeunterlagen zudem entsprechende Unterlagen mit, durch die nachgewiesen werden können, dass Sie z.B. eine Immobilie oder ein Grundstück im Einzugsgebiet der Schule erworben haben.