Logo

Projet - M I K S




Unser Wunschbaum – Kinderwünsche in über zwanzig Sprachen

Unsere Schülerinnen und Schüler haben am Montag, den 22. Januar 2018 ihren Wunschbaum für das Jahr 2018 geschmückt. An dem Apfelbaum mittig auf dem Schulhof wurden von den Kindern bunte,  in vielen Sprachen verfasste Neujahreswünsche in die Zweige gehängt. Diese zeigen Hoffnungen und Wünsche, die die Kinder und ihre Familien beschäftigen. Neben gutem Lesen und Rechnen, viel Lachen, Liebe, Spaß mit Eltern und guten Freunden, ging es den Kindern vor allem um Frieden, Ruhe, Zeit und Glücklich sein. Die Kinder haben mehr als 200 Wünsche in über zwanzig Sprachen verfasst. Viele von ihnen haben gemeinsam mit ihren Eltern die deutschen Ausdrücke in ihre Familiensprachen übersetzt.
Die Johannes-Gutenberg-Grundschule versteht die sprachliche Vielfalt ihrer Schülerschaft als große Ressource und interkulturelles Lernen als Chance für ihre Schulentwicklung.  Aus diesem Grund hat die Schule die Chance ergriffen, bei dem MIKS-Projekt (ein vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördertes Projekt) mitzuwirken. Das MIKS-Projekt unterstützt die Schule dabei, die Mehrsprachigkeit der Kinder zu nutzen und ein umfassendes Konzept sprachlicher Bildung zu entwickeln. In Kooperation mit dem Schulamt des Rhein-Erft-Kreises und dem Kommunalen Integrationszentrum bietet MIKS eine Professionalisierung des Kollegiums und unterstützt die Schulentwicklung im Handlungsfeld Mehrsprachigkeit, in dem die jeweiligen Familiensprachen im Unterricht mit eingesetzt werden. Das hat eine positive motivationale Auswirkung auf die Kinder. Viele Kinder lernen besser, wenn sie in der Schule zum Gebrauch ihrer Familiensprachen angeregt werden, weil sie sich Inhalte besser vergegenwärtigen können und ein tieferes Verständnis erlangen.
Im Laufe der nächsten zwei Jahre werden viele verschiedene interkulturelle Übungen im Unterricht und im Nachmittagsbereich durchgeführt. Eine solche Übung war das Sprachenporträt, in dem alle Kinder sowie viele Eltern ihre gesprochenen Sprachen mit verschiedenen Farben Bedeutungen zugeordnet haben. Die Sprachporträts können im Foyer der Schule angeschaut und studiert werden. Sie zeigen den gesamten Reichtum an Mehrsprachigkeit unserer Schule auf!
Wir danken allen Eltern für ihre Bereitschaft, das Sprachenporträt ausgefüllt zu haben!
Der Wunschbaum für das Jahr 2018 kann auf dem Schulhof unserer Schule besichtigt werden.
(A. Langner)


Fotos:

Bild "Schulleben:IMGP0675.JPG"
Bild "Schulleben:IMGP0687.JPG"
Bild "Schulleben:IMGP0689.JPG"
Bild "Schulleben:IMGP0698.JPG"
Bild "Schulleben:IMGP0699.JPG"
Bild "Schulleben:IMGP0703.JPG"
Bild "Schulleben:IMGP0707.JPG"
Bild "Schulleben:IMGP0726.JPG"
Bild "Schulleben:IMGP0727.JPG"
Bild "Schulleben:IMGP0729.JPG"
Bild "Schulleben:IMGP0734.JPG"
Bild "Schulleben:IMGP0740.JPG"
Bild "Schulleben:IMGP0741.JPG"
Bild "Schulleben:IMGP0742.JPG"
Bild "Schulleben:IMGP0749.JPG"